WER WIRD WINZER? - Wein-Daheim-Probe mit Erlebnisfaktor

28,90 € *

inkl. MwSt. ggf. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • 10013
Entdeckt als Weintester AUGUSTA und WILHELM die Vielfalt aus dem Koblenzer Marienberg. Findet... mehr
WER WIRD WINZER? - Wein-Daheim-Probe mit Erlebnisfaktor

Entdeckt als Weintester AUGUSTA und WILHELM die Vielfalt aus dem Koblenzer Marienberg.
Findet heraus, welcher Wein mehr Restsüße oder weniger Weinsäure präsentiert.
Duftet der Wein nach Apfel, Birne oder Pfirsich?
 

Das PAKET vom JAHRGANG 2019 beinhaltet: 
Probenreihe mit 3 verhüllten Weißweinen à 0,75 L 
2 x SILBER_Linie
1 x SCHIEFER_Linie
Geschmacksrichtung Trocken / Feinherb (Weine enthalten Sulfite)
1 x  Probenspielanleitung

WINZER WIRD, wer die meisten Fragen richtig beantwortet. 
ALLE GEWINNEN eine unterhaltsame und genussreiche Weinprobe.

Noch mehr Spaß habt ihr im TeamWettbewerb! Bestellt die DAHEIM-TEAMPROBE XL (Art.Nr. 10014) und reicht eine 2. Probenreihe an Freunde oder Nachbarn weiter.

Der Versand erfolgt in einem 3er Versandkarton.

Kombiniere zur Probe das leckere MINI Schüttelbrot Olive und die Kürbiscrème von HAKUNA MATATA dazu. Und als Einstieg in den Abend oder für den Gewinner eine Flasche SECCO...

Du möchtest die Weinprobe verschenken? Bestelle zusätzlich unsere hochwertige 3er Geschenkbox

Auch in englischer Sprache erhältlich.


Feedback von Christoph H., 25.01.2021
Wir haben gestern mit drei Paaren per Videokonferenz über Zoom Euer „Wer wird Winzer“-Spiel gespielt. Es hat riesigen Spaß gebracht.
Als Gastgeber hatten wir die beiden anderen Paare nicht nur mit je einem „Wer wird Winzer“-Paket versorgt, sondern auch mit dem Essen. Die Spieleblätter hatten wir in getrennte Kuverts gesteckt mit der Anweisung an unsere Gäste, die Kuverts nicht zu öffnen bevor wir anfangen.
Wir alle fanden, dass es eine tolle weil variantenreiche Weinauswahl war und die Fragen eine schöne Mischung zwischen „könnte man wissen“, „könnte man logisch herleiten“ und „reines Glück“. Das Spiel in Teams zu spielen und diese Teams über die drei teilnehmenden Haushalte zu mischen, war eine gute Entscheidung. So kam viel Gespräch zustande.
Am Ende hat noch jeder von uns gesagt, welcher Wein ihr/ihm am besten schmeckt. Und siehe da: jeder der drei Weine war mindestens für einen von uns der Favorit.
Alles in allem dank Eures Weins und Spiels ein kurzweiliger Abend, viel dazu gelernt, viel gelacht und leckeren Wein zu leckerem Essen getrunken.
Vielen Dank dafür!